Artikel getagged mit ‘Schalottenzwiebel’

Rind / Spargel-Speck-Spieß / Teriyaki-Sesam-Zwiebeln

Nachdem die Sesam-Teriyaki-Zwiebelsauce einer unserer Lieblinge ist, hab ich sie heute ein klein wenig abgewandelt und komplett neue Beilagen zum Steak kreiert. Als großer Ingwer Freund hab ich mich nämlich wahnsinnig gefreut, ein paar Produkte der Ginger People  ausprobieren zu dürfen, die sie mir zur Probe geschickt haben. Den kristallisterten Ingwer kann ich ja pur genießen […] Read more…

Chateubriand "Asia Style" mit Teriyaki-Sesam-Sauce

Zur Hauptspeise hat sich Mr. Bee für Rinderfilet als Chateaubriand entschieden. Mit Asia-Touch. Wie ich das umsetze, hat er mir überlassen. Somit hab ich mich ein wenig an mein heiß geliebtes, schon mehrfach bestelltes Hauptgericht von Do&Co gehalten. Ein Lauchpüree, aber nur mit einem Hauch Lauch und eine dicke Teriyakisauce mit Sesam und Schalottenzwiebeln. Ich […] Read more…

Lammfilet & Kotelett mit Polentaschnitte

Ich hab Euch ja noch vorenthalten was es bei uns – also nur für Mr. Bee und mich – so zu Ostern gab. LAMM. Wir lieben es. In allen Varianten. Aber am liebsten mit kräftiger Sauce. Ich war letztens auf ein tolles Essen eingeladen – IM EISVOGEL im Wiener Wurstelprater. Ich muss sagen, ich habe […] Read more…

Gebratene Lammkrone mit Aligot & Ratatouille

Nicht nur ein wunderbares Gericht für Ostern. Lammkrone vom Weidelamm zartrosa gebraten und dazu ein Bergkäse-Erdäpfel-Püree & Ratatouille. Wenn es Lamm auf der Karte gibt, und wir wissen, dass das Fleisch von benachbarten Bauern kommt, schon haben Mr. Bee und ich das Gericht bestellt. Am Liebsten essen wir Lamm am Pogusch. Denn dort werden sie in eigenen […] Read more…

Spaghetti Carbonara

Was tun, wenn ein Becher Schlagobers übrig bleibt? Eine Kardinalschnitte backen? Hmm. Die schmeckt leider Mr. Bee nicht. Eine Knoblauchcremesuppe machen? Manchmal. Was allerdings ein All Time High für meinen Nudelliebhaber ist: Spaghetti Carbonara zaubern. Ich muss ja zugeben ich bin ebenfalls ein Fan. Und wenn man sie nur ab und zu auf den Tisch […] Read more…