Artikel getagged mit ‘Ribiselmarmelade’

Apfel- und Topfenstreuselkuchen mit Knusper

Letztes Wochenende hatte ich so Lust auf Streuselkuchen. Mr. Bee´s Lieblingsmehlspeise – den Apfelstrudel – hatte ich ja bereits vor einer Woche gemacht. Nachdem ich aber immer noch Äpfel übrig hatte und Topfen bei uns sowieso nie ausgeht, wurde kurzerhand ein alter Klassiker gebacken. Ein Apfelstreuselkuchen für Mr. Bee und die Topfenvariante für mich. Ich […] Read more…

Eisenbahner

Heuer habe ich mir zumindest etwas Zeit genommen meine liebsten Weihnachtskekse zu backen. Neben Linzer Augen, Vanillekipferl und Florentinern gehören jedenfalls die Eisenbahner zu meinen absoluten Lieblingen. Die Mischung aus Mübteig, Marzipan und Marmelade macht die Kekse wunderbar flaumig, saftig und geschmacklich richtig köstlich. Ich habe bis Weihnachten noch vor das eine oder andere zu […] Read more…

Mozarttorte mit Marzipan & Nougat

Meine Geburtstagstorte sollte eine Geschmacksexplosion sein. So habe ich mir überlegt mit den Lieblingszutaten meiner Mama eine selbst kreierte Mozarttorte zu gestalten. Sie sollte knusprig, cremig, schokoladig und einfach zart schmelzend sein. Für die Böden habe ich deshalb ein luftig leichtes Schokoladenbiskuit gebacken, für den Crunch etwas Pistazien genommen, Marzipan dazu gemischt und für die […] Read more…

Mohntorte mit Buttercreme

Anlässlich des Geburtstages meiner Mama waren wir beim Griechen in Tulln. Die ganze Familie vereint. Ich liebe diese Familienfeste und hab natürlich wieder mal gebacken. Angesichts der kalten Temperaturen sind leichte Biskuittorten mit Topfen und Fruchtspiegel irgendwie nicht mehr so passend. Obwohl ihr wisst, dass genau DIE meine Lieblingstorten sind. Mohn mit Buttercreme und weißem […] Read more…

Maronischnitte

Seit wir die erste Maronischnitte aus der Konditorei Ullmann´s gegessen haben, sind wir infiziert. Und zwar von der Maronischnittensucht. Im Sommer ist sie schier unerträglich, weil es in dieser Jahreszeit einfach keine Maroni gibt. Im Herbst laufe ich deshalb immer wieder an der Auslage vorbei, um zwischen den anderen Kunstwerken “unsere” Maronischnitte zu entdecken. Diese […] Read more…

Polsterzipf nach der Oma

Wenn man mich nach einem typischen Rezept aus meiner Kindheit fragt, muss ich nicht lange nachdenken. POLSTERZIPF! Ich mein damit aber jetzt nicht den Zipfel meines Polsters, den ich in der Früh so ganz und gar nicht loslassen möchte, weil ich nämlich so ein richtiger Morgenmuffel bin. Nein – die Polsterzipfe, die ich meine, sind […] Read more…

1 2 3