Kochabo2

Frisch kochen? Ich hab doch keine Zeit! Wann soll ich denn bitte einkaufen gehen? Ob man mit solchen Ausreden noch durchkommt, wenn man die KochAbo-Box bestellt, wollte ich unbedingt ausprobieren.

Dazu habe ich den strengsten Kritiker und Testesser aller Zeiten zur Verkostung verpflichtet: MR. BEE! Seinem strengen Urteil muss die Box einmal standhalten. Na wir sind gespannt!

KochAbo verspricht eine Lieferung sämtlicher frischer Zutaten für 3-5 Tage für 2-6 Personen. Die Lieferung erfolgt jeweils montags zwischen 18 und 22 Uhr. Optimal für Berufstätige und Mütter mit kleinen Kindern, die kaum zum Einkaufen kommen.

Ich war gespannt und wartete. 18 Uhr, 20 Uhr, 22 Uhr… einige Minuten nach 22 Uhr läutet es: KOCHABO – Guten Abend! Mr. Bee, die Katzen und ich warteten gespannt. Vor allem die Katzen. Wir waren alle aufgeregt wie zu Weihnachten, wenn man ein Geschenk-Päckchen öffnet. Kaum war die Kiste ausgeräumt – schon saßen die Katzen drin. Also auch optimal für Katzenliebhaber.

Die Zutaten waren hervorragend gekühlt und nach erster Durchsicht war auch alles enthalten! Ich hab mir auch sofort die Rezeptesammlung für die kommenden Tage zur Hand genommen und kurz durchgelesen. Alles sollte in ungefähr 30 Minuten zu kochen sein. Ob aus all diesen schönen Zutaten jetzt wirklich Ruck Zuck schmackhafte Gerichte für 2 Personen werden? Ausprobieren ist die Devise!

Hier nochmal alle Zutaten nachdem ich sie ausgepackt hatte:

Nachdem das Haltbarkeitsdatum sämtlicher Zutaten lang genug war, um sich frei zu entscheiden, welches Rezept als erstes ausprobiert werden soll, habe ich mich zunächst für das “ROTE HÜHNER CURRY” entschieden. Ich koche selbst gerne asiatisch, würzig, umso mehr war ich skeptisch, ob aus allen Zutaten auch tatsächlich ein schmackhaftes Red Curry entsteht. Ich habe mich jeweils genau an das Rezept gehalten. Was für mich natürlich äußerst schwierig ist, weil ich gerne variiere und mich nur ungern genau an Rezepte halte. Damit die Testvoraussetzungen und Ergebnisse natürlich objektiv sind, habe ich nicht geschummelt. Das fertige Gericht unterscheidet sich natürlich optisch enorm vom Red Curry auf der Rezeptvorderseite… Wie die genaue Zubereitung erfolgt ist und wie es geschmeckt hat lest Ihr hier!

 

Am 2. Tag habe wir die “GRÜNE KARTOFFELPFANNE MIT SCHAFSKÄSE” ausprobiert:

Auch hier habe ich mich wieder ganz streng ans Rezept gehalten. Wie man sieht habe ich nicht alle 7 Kartoffeln in eine Pfanne gebracht. Nachdem aber noch genug Zutaten übrig waren (halbes Glas Oliven, genug Basilikum, Schafkäse, Jungzwiebel) konnte ich in einer 2ten Pfanne… Wer wissen will was ich gemacht habe und wie es geschmeckt hat, liest hier weiter!

Am letzten Tag stand das “CHILI CON CARNE” am Speiseplan:

Dank der guten Anleitung war das Chili super leicht zubereitet. Was für mich neu war: Ich habe bislang noch nie Karotten ins Chili geschnitten. Die Chilischote war winzig klein, hatte es dafür aber in sich. Einen detaillierten Bericht, ob wir uns mächtig verbrannt haben und wie das Chili gemundet hat, findet Ihr hier!

Über Kochabo: Mein Test ist weitgehend zu meiner vollsten Zufriedenheit ausgefallen. Die Zutaten waren alle hochwertig und frisch! Die Zubereitung ist einfach und das Ergebnis jeweils wirklich schmackhaft. Positiv für mich – als wirklich gern und fast täglich kochenden Hobbykoch – ist, dass man durch die fixen Rezeptvorgaben auch mal den Anreiz hat Gerichte zu probieren, die man selbst so nicht gekocht hätte. Vor allem die Kartoffelpfanne war ein wirklich leckeres Gericht, das ich in dieser Form gerne nochmal kochen werde!

Was mir gefällt:

  • frische Zutaten
  • leicht verständliche Rezepte/leichte Zubereitung (auch für Anfänger geeignet)
  • kurze  Zubereitungszeit
  • abwechslungsreiche Gerichte (gute Abwechslung zw. Fleisch und Vegetarisch)
  • lange Haltbarkeit der Lebensmittel

Was ich verbessern würde:

  • pünktliche  Lieferung (sie erfolgte erst nach 10 Uhr, nachdem ich schon fast die Hoffnung aufgegeben hatte)
  • die Qualität der Bilder auf den Rezeptrückseiten verbessern
  • die Schriftgröße bei den Rezepten erhöhen, damit man beim Kochen einfacher lesen kann
  •  Lagerungstipps für die Lebensmittel angeben!!
  • ein paar Videos zur Einstimmung wären auf jeden Fall hilfreich für Kochneulinge

Probieren zahlt sich auf jeden Fall aus! Für alle die jetzt auch große Lust auf das Erlebnis KochAbo-Box haben, habe ich ein besonderes Highlight: Einen Rabatt von 10 Euro auf Eure Bestellung. Schnell hier drücken, um Euren 10 Euro Gutschein einzulösen.  Oder geht direkt auf die Webseite und gebt folgenden Gutscheincode ein: ZB 1390. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.